Ein besseres
Lebensgefühl.

Was Dr. Eduard Bach in England entdeckte, sollte die Welt verändern. Bachblütentherapien finden heute bei unterschiedlichsten Lebensumständen Anwendung. Das Konzentrat der 38 gewählten Pflanzenarten zeigt je nach Anwendung und der entsprechenden Dosierung ihre Wirkung. In der Behandlung steht natürlich der Mensch und nicht unbedingt nur deren Erkrankung im Mittelpunkt. Individuelle stellen wir jedem Patienten seine persönlich Mischung zusammen. Sie möchten mehr über die Bachblütentherapie erfahren? Anrufen und Termin vereinbaren.
 
Hilfreiche Anwendungen bei:
• Stresssituationen
• Lernschwierigkeiten
• Lebenstrieben
• Lernschwierigkeiten
• Schlafstörungen
• Niedergeschlagenheit
• Angstzuständen
• Unsicherheiten
• Veränderung der Lebensumstände
 
 
 

38 Bachblüten

Jede dieser Blüten hat ihre eigene Bedeutung. Unterteilt in in sieben Gruppen, wirken Sie gegen Angst, Unsicherheit, Realität, Einsamkeit, Überempfindlichkeit, Mutlosigkeit und Verzweiflung sowie Besorgtheit.

Wirkung

Die Bachblütentherapie verfolgt das Ziel, Menschen im Kampf gegen Krankheiten und Unwohlsein zu unterstützen. Gefühlszustände wie Depressionen, Angstzustände und Traumatisierungen von denen angenommen wird, dass sie die Heilung behindern, werden angesprochen. Bei Belastung und Stress sind die Blütenkonzentrate hilfreich oder können vorbeugend eingenommen werden.
 
Termin online buchen